Franz J. Gehring

Franz J. Gehring

bis Juni 2018

Rechtsanwalt Franz J. Gehring war bis zum 31.12.2017 Partner der Rechtsanwälte Abel und Kollegen PartGmbB. Er war tätig in den Bereichen Familien- und Verkehrsrecht. In diesen beiden Bereichen besaß er die zusätzlichen Qualifikation als Fachanwalt.

Außerdem war er Vertragsanwalt des ADAC. Diese Tätigkeit wird nunmehr von seinem langjährigen Kollegen Rechtsanwalt Ingo Witte ausgeübt.

Rechtsanwalt Gehring hat seine Tätigkeit als Anwalt zum 01.06.2018 beendet.

Fachbeiträge von Franz J. Gehring

  • 01.02.2017

    VW-Abgasskandal und kein Ende

    Langsam wird es eng für VW, und zwar auch in Deutschland. Derzeit laufen Klagen in verschiedenen Bereichen, nämlich von Anlegern und Käufern gegen VW aber auch gegen Audi und Seat, bei Letzteren allerdings nur gegenüber den jeweiligen Händlern. weiterlesen

  • 12.01.2015

    Aufhebung Fahrverbot nach Teilnahme an einer verkehrspsychologischen Maßnahme

    Aktuell hat das Amtsgericht Landstuhl entschieden, dass ein Fahrverbot  etwa wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung, aufgehoben werden kann, wenn der Betroffene eine verkehrspsychologische Schulung (hier: Prävention Mobil  Puls des TÜV Süd) absolviert. Allerdings wird dann die Geldbuße erhöht. Grundsätzlich trifft diese Vergünstigung nur einen Ersttäter. Wenn bereits Voreintragungen im Fahreignungsregister in Flensburg enthalten sind, kommt man nicht zu dieser Vergünstigung. weiterlesen

Diese Webseite benutzt Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erkären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Erfahren Sie mehr zu unserem Datenschutz. Ok