Seniorenrecht

Seniorenrecht

Wir helfen Ihnen mit Rechtsproblemen im Alter

In einer Gesellschaft, in der die Bevölkerung immer älter wird und den Berechnungen zufolge im Jahr 2050 1/3 der Bevölkerung über 60 Jahre alt ist, und diese schon heute 2/5 des privaten Geldvermögens besitzen, stellt sich zunehmendem Maße eine Vielzahl von seniorenspezifischen Rechtsfragen quer durch alle Rechtsgebiete.

Neben den klassischen Themen wie Erbrecht und Vermögensnachfolge nimmt auch die Bedeutung von Vorsorgevollmachten und Patientenverfügung zu.

Auch im Verkehrsrecht stellen sich für Senioren spezielle Rechtsfragen. Immer wieder werden Forderungen laut, wegen altersbedingten Fehlverhaltens im Straßenverkehr Reglementierungen einzuführen

Große Unsicherheit herrscht auch beim Thema Elternunterhalt. Die Sozialämter wenden sich heute an die Kinder im Wege des Sozialhilferegresses, um von diesen Unterhalt zu verlangen.

In diesen Zusammenhang fällt auch die Frage der geregelten Vermögensübertragung: Sozialämter versuchen erfolgte Übertragungen im Wege der vorweg genommenen Erbfolge mit Hilfe des Schenkungswiderrufes rückgängig zu machen.

Ihre Ansprechpartner

Hans-Robert Ilting

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Erbrecht
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Marion Bayer

Rechtsanwältin
Fachanwältin für Medizinrecht
Fachanwältin für Familienrecht

Alexander Russo

Rechtsanwalt

Diese Webseite benutzt Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erkären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Erfahren Sie mehr zu unserem Datenschutz. Ok