Hans-Robert Ilting

Hans-Robert Ilting

Rechtsanwalt | Partner | Fachanwalt für Erbrecht | Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Rechtsanwalt Hans-Robert Ilting ist einer der wenigen Fachanwälte für Erbrecht im Saarland und hat dabei im Bereich der Testamentsgestaltung und der Erbauseinandersetzung langjährige Erfahrung. Darüber hinaus ist er im allgemeinen Zivilrecht tätig mit Schwerpunkt Vertragsrecht.

Rechtsanwalt Hans-Robert Ilting ist außerdem Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht. Ein Tätigkeitsbereich dort betrifft das Recht der öffentlichen Auftragsvergabe (Vergaberecht).

Rechtsanwalt Ilting ist außerdem Dozent bei der Akademie der Saarwirtschaft für allgemeines Zivilrecht.

Fachbeiträge von Hans-Robert Ilting

  • 03.05.2019

    Nachlese: Schluss mit fiktiven Mängelbeseitigungskosten – nun auch im Kaufrecht?

    Kaufrecht und Werkvertragsrecht sind im Bürgerlichen Recht sehr ähnlich geregelt. Nachdem der BGH eine wegweisende Entscheidung im Baurecht traf (siehe Beitrag vom 21.01.2019), dauerte es daher nicht lange, bis die Frage auftauchte, ob diese neue Rechtsprechung auch im Kaufrecht Anwendung findet, ob also auch dort nicht mehr auf abstrakter Basis Mängelbeseitigungskosten geltend gemacht werden können, ohne dass die Mängel auch tatsächlich beseitigt werden. weiterlesen

  • 03.04.2019

    Erbschaftstipp: Das Leben ist kein Schaden

    Nochmals zur Wichtigkeit einer Patientenverfügung: Das Oberlandesgericht München hatte letztes Jahr dem Sohn eines an fortgeschrittener Demenz leidenden Vaters, der bewegungs- und kommunikationsunfähig war, nach dessen Tod Schmerzensgeld- und Schadensersatzansprüche zuerkannt, weil der behandelnde Arzt entgegen dem Wunsch des Sohnes lebensverlängernde Maßnahmen nicht eingestellt habe. Der Arzt hätte darüber aufklären müssen, ob statt einer Verlängerung der künstlichen Ernährung nicht eine Umstellung auf eine rein schmerzstillende Versorgung in Erwägung zu ziehen gewesen wäre. Der Sohn hatte neben Schmerzensgeld auch Behandlungs- und Pflegekosten in Höhe von ca. 50.000 Euro eingeklagt. weiterlesen

Diese Webseite benutzt Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erkären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Erfahren Sie mehr zu unserem Datenschutz. Ok