Prof. Dr. Guido Britz

Prof. Dr. Guido Britz

Rechtsanwalt | Partner | Strafrecht | Strafprozessrecht

Professor Dr. Guido Britz gehört zu den angesehensten und renommiertesten Strafverteidigern im Südwesten. Er betreut Mandate im gesamten Bereich des Strafrechts und Strafprozessrechts und ist Ihr kompetenter Ansprechpartner im Wirtschaftsrecht, Steuerrecht und Unternehmensstrafrecht.

Wissenschaft

Ferner ist Professor Dr. Britz Direktor des WIE (Institut für Wirtschaftsstrafrecht, Internationales und Europäisches Strafrecht) an der Universität des Saarlandes. Im Zentrum seiner Lehrtätigkeit steht das Internationale und Europäische Strafrecht. Hierzu kommen das Wirtschafts- und Steuerstrafrecht sowie das Straf- und Strafprozessrecht.

Daneben bietet er regelmäßig Seminare zu den genannten Rechtsgebieten an.

Veröffentlichungen

Professor Dr. Britz gehört als Experte zu den Mitherausgebern der juristischen Fachzeitschrift jM.

Regelmäßig publiziert er zudem in einschlägigen Fachzeitschriften.

Zudem ist er Mitautor in dem renommierten Münchener Anwaltshandbuch "Verteidigung in Wirtschafts- und Steuerstrafsachen" sowie in Radtke/Hohmann "StPO - Kommentar zur Strafprozessordnung"

weitere Qualifikationen

  • Vorsitzender Richter am Anwaltsgericht im Bezirk der Rechtsanwaltskammer des Saarlandes
  • Mitglied des Landesprüfungsamtes für Juristen im Ministerium der Justiz
  • Vorsitzender Fachanwaltskurses „Strafrecht“ der Rechtsanwaltskammer des Saarlandes
  • Mitglied des Aufsichtsrates des TÜV Saarland e.V.
  • Mitglied der Strafrechtslehrervereinigung Deutschland/Österreich/Schweiz/Luxemburg
  • Vorstand des Medizinisch-Juristischen Arbeitskreises Saar e.V.

Fachbeiträge von Prof. Dr. Guido Britz

  • 18.06.2021

    Ferdinand von Schirach: Jeder Mensch

    Verändern 32 Seiten die Welt oder zumindest Europa? Seit Wochen steht das Buch „Jeder Mensch“ des Schriftstellers und Juristen Ferdinand von Schirach beispielsweise auf der Bestsellerliste (Sachbuch) des SPIEGEL. Gefordert werden sechs neue europäische Grundrechte. Erfasst sind die Bereiche Umwelt, Digitale Selbstbestimmung, KI, Wahrheit und Globalisierung. Jeder Mensch soll Träger dieser Grundrechte und nicht zuletzt deshalb zu einer Grundrechtsklage befugt sein. Unser Kollege Prof. Dr. Britz nimmt sich der aktuellen Diskussion und dem Buch an. weiterlesen

  • 18.06.2021

    Alexa, verrätst du mich?

    Alexa, verrätst du mich? - In einem Urteil des LG Regensburg vom 16.12.2020 wurden erstmals Sprachaufnahmen, angefertigt von Amazons smarter Sprachassistentin „Alexa“ zur Überführung eines wegen Totschlags Angeklagten verwandt. In JM 2021, 252 ff. soll anhand dessen analysiert werde, wo die strafprozessrechtlichen Möglichkeiten und Grenzen der digitalen Spurensuche zu verorten sind. weiterlesen