Moritz Torgau

Moritz Torgau

Rechtsanwalt

Rechtsanwalt Torgau bearbeitet schwerpunktmäßig Mandate mit verwaltungs- und baurechtlichem Bezug. Bereits im Jahr 2015 konnte er als Referendar Erfahrungen in unserer Kanzlei, insbesondere im Strafrecht, sammeln.

Seit 2018 ist er in unserer Kanzlei als Rechtsanwalt tätig und hat vor Kurzem den jeweils theoretischen Teil der Fachanwaltslehrgänge "Verwaltungsrecht" sowie "Bau- und Architektenrecht" erfolgreich abgeschlossen.

Dozententätigkeit

Rechtsanwalt Torgau ist zudem als Dozent an der Universität des Saarlandes tätig. Als Lehrbeauftragter unterrichtet er Studenten im Fachbereich Strafrecht.

Ausbildung

Sein Studium der Rechtswissenschaften absolvierte er an der Universität Trier mit dem Schwerpunkt Internationales Privatrecht. Im Rahmen seines Rechtsreferendariats beim OLG Zweibrücken vertiefte Rechtsanwalt Torgau seine Kenntnisse im Verwaltungsrecht an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften in Speyer.

Fachbeiträge von Moritz Torgau

  • 18.11.2020

    Der Schutz des Bauwilligen

    Das OVG Lüneburg hat mit Beschluss vom 30.09.2020 (Az: 4 ME 104/20) entschieden, dass eine bereits erteilte Baugenehmigung den Erlass einer entgegenstehenden naturschutzrechtlichen Untersagungsverfügung sperrt. weiterlesen

  • 24.04.2020

    Die so genannte Gutscheinlösung für Pauschalreisen und Flugtickets

    Immer häufiger ist in der Zeitung zu lesen, dass von der Bundesregierung im so genannten „Corona-Kabinett“ eine Gutscheinlösung für Pauschalreisen und Flugtickets im Rahmen der Corona-Pandemie beschlossen worden sei. Richtig ist, dass am 02.04.2020 ein Beschluss für eine „Gutscheinlösung“ bei Pauschalreisen, Flugtickets und Freizeitveranstaltung durch das oben genannte „Corona-Kabinett“ gefasst wurde. Dieser ist der EU-Kommission vorzulegen und durch diese zu genehmigen. Für die Geltendmachung von Pauschalreisen bzw. Flugtickets hat die so genannte „Gutscheinlösung“ gravierende Auswirkungen: weiterlesen