Kai-Daniel Weil

Kai-Daniel Weil

Rechtsanwalt

Rechtsanwalt Weil bearbeitet schwerpunktmäßig Mandate aus dem gesamten Bereich des Strafrechts. Bereits seit dem Jahr 2018 konnte er als Referendar bzw. wissenschaftlicher Mitarbeiter Erfahrungen in unserer Kanzlei, insbesondere im Strafrecht, sammeln.

Seit 2020 ist er in unserer Kanzlei als Rechtsanwalt tätig und hat bereits zwei Drittel des theoretischen Teils des Fachanwaltslehrgangs "Strafrecht" erfolgreich abgeschlossen.

Beruflicher Werdegang

Sein Studium der Rechtswissenschaften absolvierte er an der Universität des Saarlandes mit dem Schwerpunkt Deutsche und internationale Strafrechtspflege, Wirtschafts- und Steuerstrafrecht. Hierfür wurde er zwischenzeitlich mit dem Deutschlandstipendium ausgezeichnet.

Wissenschaft

Seit dem Jahr 2017 ist Rechtsanwalt Weil zudem am Lehrstuhl von Prof. Dr. Koriath (Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtsphilosophie und Rechtstheorie) an der Universität des Saarlandes tätig. Als Lehrbeauftragter unterrichtet er dort überdies Studierende im Fachbereich Strafrecht. Zugleich ist er Dozent der European Law Student's Association (ELSA-)Saarbrücken für das Strafrecht.

Fachbeiträge von Kai-Daniel Weil

  • 09.06.2021

    Hätten Sie´s gewusst: „Gefälschter“ Impfpass – Strafbar?

    Die Corona-Impfungen laufen auf „Hochtouren“; fast täglich werden neue Rekorde erzielt. Gerade im Zusammenhang mit der erfolgten Öffnung der Termine für alle Impfwilligen und der Rücknahme der Grundrechtseinschränkungen für alle (vollständig) geimpften Personen steigt die Bedeutung der als Nachweis ausgestellten Impfpässe. Zugleich werden medial verstärkt die im Umlauf befindlichen „gefälschten“ Impfpässe thematisiert; auch der Ruf nach einer Strafschärfung kann – wie üblich – von Seiten der Politik vernommen werden. Doch ist ein „falscher“ Impfpass überhaupt strafbar? weiterlesen

  • 06.04.2021

    Hätten Sie's gewusst: Tatort vorbei! Mord oder Totschlag?

    Tatort vorbei – Zeit für die aus strafrechtlicher Sicht maßgebliche Frage: War es Mord (§ 211 StGB) oder Totschlag (§ 212 StGB)? Kennen Sie den Unterschied? weiterlesen